Bekanntmachungen

15.02.2024 Bekanntmachung der Änderung vom Aufstellungsbeschluss mit Erweiterung des Geltungsbereichs zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Erweiterung der Betriebsstätte MEA Medizintechnik Morscheck e.K.“ in Grüningen, Gemeinde Wenzlow

Weitere Informationen finden Sie hier:

15.02.2024 Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Erweiterung der Betriebsstätte MEA Medizintechnik Morscheck e.K.“ in Grüningen, Gemeinde Wenzlow

Weitere Informationen finden Sie hier:

17.01.2024 - Öffentliche Bekanntmachung über Widerspruchsrechte nach dem Bundesmeldegesetz (BMG)

Nach dem BMG ist das Amt Ziesar als Meldebehörde zu verschiedenen Datenübermittlungen von personenbezogenen Daten aus dem Melderegister verpflichtet. Gegen nachfolgende Datenübermitt-lungen steht den betroffenen Personen ein Widerspruchsrecht nach dem BMG zu:

1. § 50 Absatz 1 Satz 1 BMG
Die Meldebehörde darf Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder der Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melde-register über die in § 44 Absatz 1 Satz 1 BMG (Familienname, Vornamen unter Kenn-zeichnung des gebräuchlichen Vornamens, Doktorgrad und derzeitige Anschrift sowie, sofern die Person verstorben ist, diese Tatsache) bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist.
Sie können der Datenübermittlung gemäß § 50 Absatz 5 Satz 1 BMG widersprechen.

Weiter lesen

22.12.2023 - Bekanntmachung der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit zur Änderung des Bebauungsplans Nr. 1a "Gewerbegebiet Wollin"

Die Gemeindevertretung Wollin hat am 9. November 2023 den Vorentwurf der Änderung des Bebauungsplans Nr. 1a "Gewerbegebiet Wollin" gebilligt.
Das Plangebiet befindet sich im nördlichen Teil der Gemeinde Wollin in unmittelbarer Nähe zur Bundesautobahn A 2.

Weitere Informationen finden Sie hier:

25.09.2023 - (Vor-)Entwurf zum B-Plan „Brandenburger Straße – Flurstücke 312 und 313“

Bekanntmachung Gemeinde Görzke zur Beteiligung der Öffentlichkeit Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB (Vor-)Entwurf zum B-Plan „Brandenburger Straße – Flurstücke 312 und 313“ mit Begründung in der Fassung vom April 2023 (aktualisiert August 2023) In der Sitzung der Gemeindevertretung Görzke am 17.07.2023 wurde der Entwurf zum Bebauungsplan „Brandenburger Straße – Flurstücke 312 und 313“ gebilligt. Es wurde beschlossen, den Entwurf in der Fassung vom April 2023 öffentlich auszulegen. Wesentliches Ziel des Bebauungsplanes ist die Sicherung der weitgehend straßenbegleitenden Neuerrichtung von Wohnhäusern an der westlichen Seite der Brandenburger Straße.

Weitere Informationen finden Sie hier:

23.06.2023 - Sanierung der Fahrbahn von der B 107 – Abzweig K 6938 Wutzow Reppinichen / K 6937

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark, vertreten durch den Kreisstraßenbetrieb, beabsichtigt in den Sommerferien 2023, in der Zeit vom 28.07.2023 – 25.08.2023 Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 6938 in der Ortslage Görzke durchzuführen. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um Unterhaltungsarbeiten an der Kreisstraße im Auftrag des Landkreises Potsdam-Mittelmark, vertreten durch den Kreisstraßenbetrieb.

Weitere Informationen finden Sie hier:

16.01.2023 - Bewerbung/Vorschlag zur Aufnahme in die Vorschlagsliste zur Schöffenwahl

Im Jahr 2023 stehen wieder Schöffenwahlen, für die Amtsperiode vom 01.01.2024 bis 31.12.2028 an.
Das Amt Ziesar hat laut Festlegung durch den Präsidenten des Landgerichts Potsdam für die Wahl der ehrenamtlichen Richter beim Amtsgericht Brandenburg an der Havel eine Vorschlagsliste - mit 2 Personen für die Gemeinde Görzke
- mit 4 Personen für die Stadt Ziesar aufzustellen. Die Schöffinnen und Schöffen sind ehrenamtliche Richterinnen/Richter in der Strafgerichtsbarkeit. Das verantwortungsvolle Schöffenamt verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes – körperliche Eignung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Amt Ziesar, die als Schöffin oder Schöffe tätig sein möchten und die persönlichen Voraussetzungen u.a. nach §§ 31 ff. des Gerichtsverfassungsgesetzes (GVG) – insbesondere Wohnsitz im Amt Ziesar, Deutsche/r, bei Beginn der Amtsperiode am 01.01.2024 mind. 25 Jahre alt und nicht älter als 69 Jahre sind erfüllen, richten ihre schriftliche Bewerbung bis zum 15.03.2023 an das:
Weiter lesen

07.10.2022 - Flächennutzungsplan Ziesar 6. Änderung „EDEKA-Supermarkt Alter Sportplatz“

Weitere Informationen finden Sie hier:

Umweltbezogene Stellungnahmen Teil 1:

Umweltbezogene Stellungnahmen Teil 2:

24.08.2022 - BEBAUUNGSPLAN „WOHNGEBIET KERAMIKSTRASSE“ der Stadt ZIESAR

Weitere Informationen finden Sie hier:

14.06.2022 - Bekanntmachung der Stadt Ziesar zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit

gem. § 3 Abs. 1 BauGB
Bebauungsplan „Solarpark Köpernitz Süd-West“ und 5. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Ziesar im Parallelverfahren Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ziesar hat in ihrer Sitzung am 23.03.2021 mit Beschluss Nr. 67 die Aufstellung des Bebauungsplans „Solarpark Köpernitz Süd-West“ sowie die 5. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Ziesar im Parallelverfahren beschlossen. Der Aufstellungsbeschluss wurde gem. § 2 Abs. 1 BauGB am 01.05.2021 im Amtsblatt Nr. 5 / 2021 bekannt gemacht. 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Bekanntmachung über Waldbrandwegeinstandsetzung

EU Logo ELER s

Waldbrandwegeinstandsetzung im Amt Ziesar für die Gemeinde Wenzlow

AZ: 208322000038

Ausbaustrecke für den 1. BA des Weges von Wenzlow bis zur K 6946 zur Vorbeugung von Waldschäden (MB III) auf einer Länge von 1695 m.

Die Zuwendung des Vorhabens setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

Das Amt Ziesar beabsichtigt für das o. g. Vorhaben Ing.-leistungen im Monat Juni 2022

für die LPh 5 bis LPh 8 im Verhandlungsverfahren zu vergeben. Die Vergabe der Bauleistungen erfolgt über eine öffentliche Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb ab den Monaten Juli bis August.

Von August bis Oktober ist die Realisierung der Arbeiten vorgesehen.

Dabei beträgt die Fahrbahnbreite auf dem Weg 3,50 bis 4,50 mit sich beiderseitig anschließenden 0,50 m breiten Bankettstreifen. Der Fahrbahnbereich wird aus einer Tragschicht aus Betonrecycling, 20-50 cm dick, und einer Deckschicht aus Naturschotter, 5 cm dick, hergestellt.

Die geplanten Baukosten betragen ca. 72.000,-€  brutto.

Bekanntmachung über Waldbrandwegeinstandsetzung

EU Logo ELER s

Waldbrandwegeinstandsetzung im Amt Ziesar für die Stadt Ziesar

AZ: 208322000039

Ausbaustrecke im Bereich der Bücknitzer Heide zur Vorbeugung von Waldschäden (MB III) auf einer Länge von 2535 m.

Die Zuwendung des Vorhabens setzt sich aus ELER- und Landesmitteln zusammen.

Das Amt Ziesar beabsichtigt für das o. g. Vorhaben Ing.-leistungen im Monat Juni 2022

für die LPh 5 bis LPh 8 im Verhandlungsverfahren zu vergeben. Die Vergabe der Bauleistungen erfolgt über eine öffentliche Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb ab den Monaten Juli bis August.

Von August bis Oktober ist die Realisierung der Arbeiten vorgesehen.

Dabei beträgt die Fahrbahnbreite auf dem Weg 3,50 bis 4,50 mit sich beiderseitig anschließenden 0,50 m breiten Bankettstreifen. Der Fahrbahnbereich wird aus einer Tragschicht aus Betonrecycling, 20-50 cm dick, und einer Deckschicht aus Naturschotter, 5 cm dick, hergestellt. Das Lichtraumprofil beträgt 5,50 m.

Die geplanten Baukosten incl. Nebenkosten betragen ca. 99.000,-€  brutto.

17.03.2022 - 3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Ziesar

Bekanntmachung der Stadt Ziesar über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB
zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Ziesar in der Fassung vom Januar 2021
Die Stadtverordnetenversammlung Ziesar hat in ihrer Sitzung am 23.03.2021 den Entwurf zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes Ziesar für die 3 geplanten Solarparks „Ehemalige Schweineanlage südlich Paplitzer Chaussee“, „Bücknitz-Ost“ und „Autobahn Ziesar“ gebilligt. Es wurde beschlossen, den Entwurf in der Fassung vom Januar 2021 öffentlich auszulegen sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu beteiligen. Die Änderung des Flächennutzungsplanes erfolgt im Regelverfahren nach den §§ 2 bis 10a BauGB mit Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB. Wesentliches Ziel der Änderung des Flächennutzungsplanes ist die Ermöglichung von 3 neuen Solarparks im Stadtgebiet.

Weitere Informationen finden Sie hier:

16.03.2022 - Solarpark Schweinemast Ziesar

Alle Unterlagen zu dieser Bekanntmachung finden Sie hier:

16.03.2022 - Solarpark Bücknitz (Agra)

Alle Unterlagen zu dieser Bekanntmachung finden Sie hier:

16.03.2022 - Solarpark an der Autobahn Ziesar

Alle Unterlagen zu dieser Bekanntmachung finden Sie hier:

28.02.2022 - Beteiligung der Öffentlichkeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

im unten stehenden Dokument erhalten Sie alle Informationen über die Beteiligung der Öffentlichkeit auf einen Blick.

Unter anderem sind folgende Bekanntmachungen enthalten:

  • Bekanntmachung der Stadt Ziesar über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 abs. 2 BauGB zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Ziesar in der Fassung vom Januar 2021
  • Bekanntmachung der Stadt Ziesar über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 abs. 2 BauGB zum Bebauungsplan "Solarpark Autobahn Ziesar" in der Fassung vom Januar 2021
  • Bekanntmachung der Stadt Ziesar über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 abs. 2 BauGB zum Bebauungsplan "Solarpark Bücknitz Ost" in der Fassung vom Januar 2021
  • Bekanntmachung der Stadt Ziesar über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 abs. 2 BauGB zum Bebauungsplan "Solarpark Ehemalige Schweineanlage südlich Paplitzer Chausee" in der Fassung vom Januar 2021