Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Amtsdirektor und somit Verwaltungschef des Amtes Ziesar freue ich mich, dass Sie den Weg auf die Seiten des Amtes Ziesar gefunden haben. Als Verwaltung sind wir bemüht, die bürokratischen Geschicke des Amtes zur Zufriedenheit zu lenken.

Das Amt liegt im Bereich des Landkreises Potsdam-Mittelmark mit der Kreisstadt Belzig. Die Stadt Ziesar, als Sitz der Amtsverwaltung, liegt an der äußersten Grenze des Landes Brandenburg, der Landesgrenze des Landes Sachsen-Anhalt. Zum Amt selbst gehören die Gemeinden Buckautal mit den Ortsteilen Buckau, Dretzen und Steinberg, Görzke mit dem Ortsteil Hohenlobbese/Wutzow, Gräben mit dem Ortsteil Rottstock, Wenzlow mit dem Ortsteil Boecke, Wollin und die Stadt Ziesar mit den Ortsteilen Bücknitz, Glienecke/Grebs und Köpernitz.

Im Amt wohnen insgesamt 7.519 Einwohner (Stand 30.09.2003) auf einer Fläche von 270 km². Da das Gebiet von der Bundesautobahn A2 durchschnitten wird, ist die verkehrstechnische Erschließung hervorragend. Viele kleine und große Handwerks- und Gewerbebetriebe sowie mehrere an den Ausfahrten angesiedelte Gewerbegebiete helfen die Zahl der Arbeitslosen in Grenzen zu halten.

Als Grundzentrum fungiert in dieser Region die Stadt Ziesar. In der näheren Umgebung finden wir die Städte Brandenburg an der Havel, Belzig, Burg, Genthin und Magdeburg. Das Amt Ziesar besteht in seiner jetzigen Form und Struktur seit 1992. Seit der Gemeindegebietsreform 2002 hat sich die Anzahl der Gemeinden stark reduziert, verbunden mit der Hoffnung, dass sich zukünftig die Verwaltungsarbeit noch effizienter gestalten lässt und somit Kosten gespart werden.

Die politische Willensbildung in den Gemeinden erfolgt durch die Abgeordneten, durch Gemeindevertretungen und Stadtverordnetenversammlung, denen die Damen und Herren Bürgermeister im Ehrenamt vorstehen. Die Amtsverwaltung bereitet die Entscheidungen vor und führt sie durch. Kontrolliert wird das Ganze durch den Amtsausschuss, der sich aus 14 Mitgliedern zusammensetzt. In der Regel gehören dazu die Bürgermeister der Orte sowie weitere Abgeordnete, gemessen an der Anzahl der Einwohner.

Ich hoffe, dass wir Ihnen in Zukunft noch mehr Informationen, Download-Material und Formulare auf diesen Seiten bieten können. Bleiben Sie uns treu und fragen Sie uns, wenn Sie Probleme haben.

Ihr Amtsdirektor

Amtsdirektor

unterschrift b

Norbert Bartels