Bekanntmachung - Stadt Ziesar zur Beteiligung der Öffentlichkeit

Bekanntmachung der Stadt Ziesar

über die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

zum Bebauungsplan "Solarpark Autobahn Ziesar“ in der Fassung vom Januar 2021

Die Stadtverordnetenversammlung Ziesar hat in ihrer Sitzung am 23.03.2021 den Entwurf zum Bebauungsplan „Solarpark Autobahn ZiesarBM “ gebilligt. Es wurde beschlossen, den Entwurf in der Fassung vom Januar 2021 öffentlich auszulegen sowie die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange zu beteiligen.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes erfolgt im Regelverfahren nach den §§ 2 bis 10a BauGB mit Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB.

Wesentliches Ziel des Bebauungsplanes ist die Sicherung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage.

Der Geltungsbereich liegt südlich der Autobahn rund 500 m östlich der Autobahnabfahrt Ziesar und umfasst die Flurstücke 170, 171, 172 und 284 (teilweise) der Flur 12, Gemarkung Ziesar mit einer Fläche von rund 3,86 ha.

Lage des Plangebietes

 

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt mit der Begründung und dem Umweltbericht sowie den vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen in der Zeit

vom 17.05.2021 bis einschließlich 18.06.2021

in der Amtsverwaltung Ziesar, Mühlentor 15A, 14793 Ziesar im Zimmer 212 während der Dienstzeiten:
Montag 9.00 - 15.00 Uhr
Dienstag 9.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag 9.00 - 12.00 Uhr
öffentlich aus.
Vor Ort gelten Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Es wird um Vereinbarung von Terminen für die Abgabe von Stellungnahmen zur Niederschrift gebeten (Tel: 0338307654212).
Während der o. g. Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zum Entwurf des Bebauungsplanes abgegeben werden. Die Stellungnahmen können schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Stellungnahmen sind in jeglicher Schriftform möglich:
Post- und Hausanschrift: Amt Ziesar, Mühlentor 15a, 14793 Ziesar
Email: amt@ziesar.de
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Gemäß § 4a Abs. 4 BauGB werden die Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen während der genannten Auslegezeit auch in das Internet eingestellt. Die Unterlagen können unter www.amt-ziesar.de unter dem Stichwort „Solarparks Stadt Ziesar“ eingesehen und heruntergeladen werden.

Neben den o. g. Planunterlagen liegen folgende nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen vor, die mit ausliegen:
- Stellungnahme des Landkreises Oberhavel vom 02.10.2020 mit Hinweisen der unteren Wasserbehörde, der unteren Abfallwirtschaftsbehörde, der unteren Bodenschutzbehörde, der unteren Naturschutzbehörde, der unteren Denkmalschutzbehörde, der Fachdienste Landwirtschaft und Gesundheit und des Bereiches Brandschutz
- Stellungnahme des Landesamtes für Umwelt vom 06.10.2020
- Stellungnahme des Landesbetriebs Forst vom 22.09.2020
- Stellungnahme des Landesbüros anerkannter Naturschutzverbände vom 05.10.2020
- Stellungnahme des Landesbetriebs Straßenwesen vom 04.11.2020
- Artenschutzbeitrag mit faunistischer Bestandserfassung vom November 2020

Im Umweltbericht und den umweltbezogenen Stellungnahmen sind folgende Arten umweltbezogener Informationen verfügbar:
- zum Schutzgut Mensch und Gesundheit: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung auch hinsichtlich Lärm- und Lichtemissionen sowie die landschaftsbezogene Erholung
- zum Schutzgut Pflanzen, Tiere und biologische Vielfalt: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung; hinsichtlich Tiere Bestandserfassung insbesondere zu Vogelarten, Säugetieren, Amphibien und Reptilien sowie Artenschutzmaßnahmen
- zum Schutzgut Boden: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung; Umgang mit Abfällen, Kompensationsmaßnahmen
- zum Schutzgut Wasser: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung
- zum Schutzgut Klima/Luft: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung
- zum Schutzgut Landschaft: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung, Kompensationsmaßnahmen
- zum Schutzgut Kultur- und Sachgüter: Beschreibung und Auswirkungen durch die Planung
- Auswirkungen auf die Landwirtschaft
- Erschließung insbesondere hinsichtlich Zufahrt und Löschwasser.


Ziesar, den 12.04.2021


Bartels
Amtsdirektor
Amt Ziesar